Damit Sie den Überblick behalten und Ihre Datensouveränität auch leben können und schnell die Informationen auffinden können, haben wir unsere Datenschutzhinweise nach Stichpunkten sortiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner für alle Fragen des Datenschutzes.

Seite in Bearbeitung!

Ihre Ansprechpartner, Ihre Rechte

Verantwortlicher und Ansprechpartner für den Datenschutz

Gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO sind wir als Verantwortlicher gehalten, Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, zu informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der FREI WÄHLER unter https://fwruesselsheim.de/ und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten.

Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen. Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite, der Social-Media-Konten von FREIE WÄHLER ist Robert Adam-Frick (siehe Kontakt).

Haben Sie Fragen oder benötigen Auskünfte zu unserer Datenschutzerklärung oder über die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten?

Dann wenden Sie sich direkt an Achim Weidner, Telefon: 0171 2873977, E-Mail: datenschutz@medialab-internetagentur.de

[collapse]
Zweck der Datenerhebung

Wir erheben personenbezogene Daten in der Interaktion mit Ihrem Gerät (Smartphone, PC Tablet etc.), um unser Onlineangebote, seine Funktionen und Inhalte bereitzustellen. Ihre Kontaktanfragen zu beantworten und in sonstige Kommunikation mit Nutzern zu treten. Um Ihnen Informationen, Broschüren, Publikationen, Produkte oder Videos zur Verfügung zu stellen und eigene Schutzmaßnahmen zu treffen.

[collapse]
Ihr Betroffenenrecht, insbesondere Recht auf Widerspruch

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DSGVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 18, 21 DSGVO ergeben:

1)Recht auf Auskunft: Sie können Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden.

2) Recht auf Berichtigung: Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

3) Recht auf Löschung: Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufgaben noch benötigt werden.

4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

5) Recht auf Datenübermittlung: Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, kann Ihnen ein Recht auf Datenübertragung gemäß Art. 20 DSGVO zustehen.

6) Recht auf Widerspruch: Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Hierzu genügt es, eine Mail mit entsprechend erkennbarem Inhalt an info@medialab-internetagentur.de zu senden.

Soweit sie der Nutzung für interne Zwecke nicht zustimmen, unterbleibt diese zukünftig, es sei denn, wir als Datenverarbeiter können zwingende schutzwürdige Gründe (z.B. berechtigtes Interesse oder gegebenenfalls gesetzliche Bestimmungen) für die weitere Verarbeitung nachweisen, die Ihr Interesse am Widerspruch überwiegen.

7) Recht auf Beschwerde: Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an den vorstehend benannten Ansprechpartner für alle Fragen des Datenschutzes wenden.

Ihr Ansprechpartner für den Datenschutz
Achim Weidner / E-Mail: datenschutz@medialab-internetagentur.de

[collapse]
Datenauskunft

Sie können Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Vor der Bearbeitung Ihren Anliegens werden wir eine Identitätsprüfung vornehmen.

Ihre Anfrage über die Datenauskunft an uns senden.

[collapse]
Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde wenden. Für uns zuständig ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte Gustav-Stresemann-Ring 1 65189 Wiesbaden poststelle@datenschutz.hessen.de www.datenschutz.hessen.de

[collapse]

So verarbeiten wir personenbezogene Daten

Verfahrensverzeichnis nach Artikel 30 DSGVO

Zentrales Instrument für datenschutzkonformes Arbeiten ist das Verfahrensverzeichnis (Artikel 30 DSGVO). Es ist die „datenschutzrechtliche Betriebserlaubnis“ und Übersicht über den Datenfluss der Datenverarbeitung in der Organisation.

Es listet die Verarbeitungsverfahren auf, Beschreibt die Rechtsgrundlagen und den Zweck der jeweiligen Verarbeitung, beschreibt die betroffene Personengruppen, die eventuelle Weitergabe von Daten, bestimmt die Löschfristen und die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten.

[collapse]
Vertragliche Absicherung bei Auftragsverarbeitung

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen und der Öffentlichkeitsarbeit von FREIE WÄHLER Rüsselsheim, wie z.B. die Veröffentlichung dieser Homepage, bedienen wir uns Auftragsverarbeitern (Strato u.a.). Diese Dienstleister verarbeiten zur Erfüllung des Services personenbezogene Daten. Diese Verarbeitungstätigkeiten sind vertraglich abgesichert und im Verzeichnis über Auftragsverarbeitung in unserem Verfahrensverzeichnis dokumentiert.

[collapse]
Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben durch:

Einwilligung des Betroffenen (Artikel 6 Abs. 1 lit a DSGVO). Hier können wir jederzeit dokumentiert belegen, dass die erhobenen personenbezogenen Daten nachweislich durch Einwilligung erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

Auf der Grundlage eines Vertrages (Artikel 6 Abs. 1 lit b DSGVO)

oder auf Grund unseres berechtigten Interesses (Artikel 6 Abs. 1 lit f DSGVO) an der Teilnahme an der (weltweiten) Kommunikation und Sichtbarkeit über das Internet und proprietäre Netzwerke (z.B. Facebook, Twitter).

[collapse]
Speicherdauer und Speicherfristen

Datenschutzhinweise in Bearbeitung

[collapse]

Verarbeitungsverfahren

Homepage

Zweck des Internetauftritts (Homepage) unter dem URL www.fwruesselsheim.de ist die Sichtbarkeit und Erreichbarkeit im World Wide Web. Die Homepage dient der Bereitstellung von Informationen für Interessierte und Wähler und der Öffentlichkeitsarbeit, sowie Werbung in eigener Sache. Gegebenenfalls nutzen wir unsere Internetpräsenz auch zur Wahrung von vertraglichen Pflichten gegenüber Dritten (z.B. Promotion, Vernetzung und Interaktion) und zur Ablauf- und Prozessoptimierung (intern/extern).

Unser Internetauftritt und Mailserver ist bei Strato gehostet. Informationen unseres Hosters finden Sie auf dieser Seite.

[collapse]
Unser Auftritt in den sozialen Medien Facebook, Youtube

Zweck unserer Präsenz auf Social Media Plattformen wie Facebook und Youtube ist die Sichtbarkeit und Erreichbarkeit auf den bezeichnete Social Mediaplattformen. Es dient der Bereitstellung von Informationen für Interessierte, der Öffentlichkeitsarbeit, sowie Werbung in eigener Sache. In der Abwägung der augenblicklichen Rechtslage halten wir unsere Präsenz in den sozialen Netzwerken für zulässig und gerechtfertigt.

Die Teilnahme an der Vernetzung über soziale Netzwerke erfolgt sowohl für den Anbieter und User freiwillig. Als Informationsanbieter in sozialen Netzwerken tragen wir Mitverantwortung an der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter der Services (z.B. werbefinanzierte Geschäftsmodelle von Facebook, Twitter etc.). Wir bemühen uns im Rahmen unserer Möglichkeiten als “Partner”, auf die globalen US-Player einzuwirken, dass diese ihre globalen Service so anbieten, dass sie auf dem Gebiet der Europäischen Union DSGVO-konform sind.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage
Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten
Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Facebook
Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Zweck unserer Präsenz auf Facebook ist die Sichtbarkeit und Erreichbarkeit des Unternehmens auf der Social Mediaplattformen. Es dient der Bereitstellung von Informationen für Interessierte, potentielle Kunden, Öffentlichkeitsarbeit, sowie Werbung in eigener Sache. In der Abwägung der augenblicklichen Rechtslage halten wir unsere Präsenz in den sozialen Netzwerken für zulässig und gerechtfertigt.

Die Medialab Internet Agentur und Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland sind gemeinsam Verantwortliche gemäß Artikel 26 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die durch den Aufruf unserer Facebook-Seite erhoben werden.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook.

Youtube
Wir verfügen über ein Unternehmens-Profil bei Youtube. Der Dienst auf de.youtube.com wird bereitgestellt von: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland. Rechtliche Hinweise und Nutzungsbedingungen können über den Link eingesehen werden.

Unsere Videos sind mit dem erweiterten Datenschutzmodus von YouTube-Videos eingebettet, ohne dass Cookies zum Erfassen des Nutzungsverhaltens gesetzt werden. Das Nutzungsverhalten wird also nicht beobachtet, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Stattdessen basieren Videoempfehlungen auf dem aktuell abgespielten Video.

[collapse]
WPFormular: Persönliches Gespräch

Zweck: Kontaktaufnahme, Bereitstellung eines Videokanal für ein persönliches Gespräch zwischen dem Nutzer und Kandidaten der Liste FREIE WÄHLER Rüsselsheim im Rahmen der Kommunalwahl am 14.03.2021.

Rechtsgrundlage: Die Einwilligung des Nutzers nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Löschung: Die aus dieser Verarbeitung erfassten Daten werden nach der Erledigung des Service gelöscht

Zur Bereitstellung des Serviceformular verwenden wir das WordPress Plugin WPForms. Die Anwendung sammelt automatisch einige zusätzliche Details, wenn ein Formular gesendet wird. Hier sind diese Details und was sie beinhalten: IP-Adresse: Eine eindeutige Kennung für jedes Gerät, das eine Verbindung zum Internet herstellt. Benutzeragent: Der verwendete Browser und das verwendete Betriebssystem.

[collapse]
E-Mail

Datenschutzhinweise in Bearbeitung

[collapse]

Technisch- organisatorische Maßnahmen (TOM)

SSL-Zertifikat / https Verschlüsselung

Unsere Homepage bietet eine geschützte Kommunikation. Zu erkennen an dem Schloß (https). Die Abkürzung “SSL” steht für “Secure Sockets Layer”. Dabei handelt es sich um ein Protokoll, das sicher stellt, dass wir mit einer verschlüsselten Verbindung im Internet Daten übertragen können.

[collapse]
DSGVO -Datenschutzgrundverordnung

Alle hier aufgeführten Bestimmungen der DSGVO -Datenschutzgrundverordnung können Sie über diesen Link im Volltext und den Erwägungsgründen aufrufen.

[collapse]